Montag, 11. Februar 2013

GROOOßE Schmuckbox

Das Projekt Schmuckkommode war auch schon länger in meinem Kopf,  nun ist es verwirklicht. Dieser Prototyp ist für´s Töchterchen, die auch immer mehr Klimbim anhäuft, aber so sind wir Mädls halt *ggg*. Wenns glitzert, können wir nur schwer widerstehen. Die Box besteht aus 41 verschieden großen Laden, die Frontseiten sind aus Folie gefaltet. Das bunte Papier besteht aus den Resten der Tapete aus Iris´ Zimmer. Da passt jetzt alles perfekt zusammen. Die eine oder andere Box wird bestimmt noch folgen.


Graupappe, Tonkarton, Tonpapier, Windradfolie, Tapete
Samtband, Brads, Eyelets, Häken

Weiter geht´s mit Schwung an die Arbeit und ich wünsche euch einen schönen Montag und bedanke mich herzlichst, dass ihr wieder bei mir reinschneit.
Liebste Grüße
Doris

Kommentare:

pecreativ hat gesagt…

Einfach genial!!!

Liebe Grüße
Petra

Mona hat gesagt…

Das ist eine ganz besonders tolle Idee-vor allem dass man reinschauen kann, denn mir geht es so- was ich nicht sehe vergesse ich auch schnell-
Danke für den Tipp!
Liebe Grüße und eine schöne Woche
Ilo

margits bastelstube hat gesagt…

wow, DAS ist schon ein schmuckstück. toll gemacht!!
leibe grüße
margit

Dunja Dücker hat gesagt…

Liebe Doris, wow, das ist ein absolutes Meisterwerk, ich kann mich da nur wiederholen :) Die Gestaltung ist so schön, da wird sich die "Kleine" sicher riesig freuen / gefreut haben ;)

alles Liebe und einen dicken Knuddler zu Dir
Dunja