Dienstag, 27. November 2012

Weihnachtsmann, kleines Täschchen, Auftragskarten und Kunsthandwerksmarkt-Fotos

Zur Zeit bin ich ja nicht sehr viel Online, ich hab´ einfach zuviel zu tun und noch einige Auftragsarbeiten zu erledigen. (Was natürlich sehr erfreulich ist).
Aber zuerst mal zur heutigen Challenge #70 bei Cards und more. Thema diesmal: "Advent oder braun+weiß". Meine Karte ist adventlich in braun und weiß.


Motiv: ? (war ein Geschenk)
Coloriert: Twinklings H2O
Papier: Cardstock, My mind´s eye "signature Christmas"-Block
Liquid Pearls, Stickles

Dann möchte ich noch das kleine Tascherl nachreichen, welches ich für die November-Inspiration für den Cards und more Shopblog gewerkt habe.
Ein ganz kleines gepimptes Geschenktascherl habe ich heute für euch. Hierfür braucht ihr nur fertige Papiertaschen, das Spellbindertag aus dem "Persian-Accent"-Set, ein Satinbändchen, Halbperlen, ein Carm, einen runden Textstempel mit schönen Weihnachtsgrüßen und Liquid Pearl in weiß. Das Material, welches man nicht sieht, sind ein paar Klebepads und doppelseitiges Klebeband. 

So wirds gemacht:
Stempelt den Text auf ein stabiles Papier eurer Wahl und stanzt ihn dann mit dem Tag aus. Klebt ihn mit Klebepads auf das Täschchen. Nun nehmt ein mind. 20 cm langes Bändchen und bindet auf einem Ende ein  Schleifchen. Nun klebt dieses mit Hilfe des Doppelklebebandes rund um das Täschchen. Die Schleife wird über den Seitenteil des Tags gelegt und das Ende des Bandes mit einer Halbperle verdeckt. (Damit das ganze auch wirklich gut hält, hilft ein kleiner Tropfen Klebstoff.) Den Charm habe ich mit einem silbernen Garn durch den Tag gefädelt und festgeknotet. Zum Schluss verziert ihr den oberen Teil des Tags mit Liquid Pearl. Den Zucker -oder Schneeeffekt bekommt ihr, indem ihr die Liquid Pearl-Paste ein wenig nach innen zieht. Trocknen lassen - fertig!


Papiertascherl
Stempel: Whiff of Joy Textstempel
Stempelfarbe: Archival ink
Stanzer: Spellbinder Shapebilitie
Liquid Pearls, Satinbändchen, Charm, Halbperlen

3 Auftragskarten für verschiedene Anlässe, aber alle in der Endlos-Technik.
1. für den 14. Geburtstag der Tochter einer Freundin. (und alle wollten sie die Penny Black-Mädls) 
Stempel: Penny Black, Whiff of Joy Textstempel
Stempelfarbe: Archival ink
Coloriert: Twinklings H2O
Papier: Cardstock, Basic Grey "Out of Print"
Stanzer: Spellbinder Nestabilitie, Alphabet von Sizzix
Glitzerbrad von Folia, Häkelblümchen, Organzabändchen


2. für den 10. Geburtstag eines Mädls
Stempel: Penny Black, Whiff of Joy Textstempel
Stempelfarbe: Archival ink
Coloriert: Twinklings H2O
Papier: Cardstock, DCWV "Sweet" 
Stanzer: Spellbinder Nestabilitie, Alphabet von Sizzix
Epoxysticker von Folia, Konturensticker, Organzabändchen

3. für den 70. Geburtstag eines Papas, der gerne Wandern und Bergsteigen geht. (Ist natürlich schon toll, wenn der Mann gerne fotografiert - und das auch noch gut kann)
Fotos von Roland Paal
Textstempel von Whiff of Joy
Papier: Cardstock, Basic "Rot" von Folia, Karton in Holzoptik
Stanzer: Spellbinder Nestabilitie, Alphabet von Sizzix, Bordürenstanzer von Martha Stewart
Organzabändchen

Zu guter Letzt habe ich noch ein paar Fotos von den beiden Märkten. Ende Oktober durfte ich 5 Tage im Tullner Landesklinikum in so einem Glaswürfel ausstellen. Das war echt super! Ein richtiges kleines Geschäft ganz für mich allein! Es ist unter der Woche auch wirklich gut gegangen - am Wochenende war eher tote Hose. Ich konnt´s kaum glauben, aber nachdem ich jedes Wort vom Kiosk nebenan mithören konnte - Patienten kaufen am liebsten Zigaretten. Das ging echt im Minutentakt. Dann stehen sie alle bei 2 Grad Celsius im Jogger oder Bademantel vor der Tür und knallen sich die Lungen voll. Na gute Genesung!


Mitte November war der Adventmarkt in der Nachbarortschaft angesagt. Dort bin ich ja schon seit 6 Jahren und quasi ein alter Hase.

So, für heute bin ich mit meinem Monster-Post fertig, ich danke euch sehr herzlich, dass ihr mir gewogen bleibt und immer wieder bei mir reinschaut!
Ganz liebste Grüße
Doris


Kommentare:

Rosis Stöberseite hat gesagt…

Na Doris, Du warst aber wieder fleißig. Deine Werke sind allesamt schön und das mit den Weihnachtsmärkten ist auch mein Erfahrung. Die Leute würden es gerne haben, wollen aber nicht bezahlen.
Fazit: Es gibt keinen mehr.
glg
Rosi

Martinas Welt hat gesagt…

Toll sind alle deine Werke liebe Doirs!! Superschön! Und die Bilder vom Adventmarkt sind sehr inspirierend...der Glaswürfel ist ja der Hammer!! =)
Alles Liebe
Martina

Claudia hat gesagt…

Hallo Doris, wow, das warst Du ja ein superfleissiges Bienchen, so viele tolle Sachen und so viel tolles zu bestaunen. Die Wirkung der Nikolauskarte ist cool, das Tütchen süss und die Neverending-Cards einfach toll.

GLG Claudia

PokSa hat gesagt…

Tolle Eindrücke vom Markt und den Ständen! Superklasse.
Auch Deine Werke sind wieder grandios. Am besten die mit den "echten" Fotos. Super.
lg Sandra